5 Geheimtipps für die richtige Anwendung von Apfelessig gegen Pickel!

Apfelessig gegen Pickel

Unansehnlich, mit gelber Flüssigkeit gefüllt und an Größe immer mehr zunehmend – dieser Pickel, der Dich bereits seit einigen Tagen quält, muss endlich verschwinden.

Fest entschlossen, dem lästigen Plagegeist endlich den Garaus zu machen, holst Du Dir eine Nadel und stichst zu. Doch nachdem die gelbe Flüssigkeit abgeflossen ist, stellst Du fest, dass sich die Haut rund um den Pickelherd stark gerötet hat. Eine Entzündung!

Leider hast Du kein Desinfektionsmittel im Haus, das die Wunde vor weiteren Entzündungserscheinungen schützt. Was also tun?

Bei der Suche nach dem Desinfektionsmittel findest Du in der Küche eine Flasche Apfelessig. Volltreffer!

Damit kannst Du den Pickelherd behandeln – und die Entzündung effektiv bekämpfen.

Bewährte Pflanzenkraft oder wirkungslose Essig-Essenz?

Du kennst Apfelessig bisher wahrscheinlich vor allem als Würzmittel für Rohkostsalate oder Fischgerichte. Doch wie wirkt die Flüssigkeit, wenn Du sie auf  Pickel aufbringst?

Dazu musst Du wissen: Apfelessig wirkt ähnlich wie ein Desinfektionsmittel. Einmal auf die entzündeten Hautareale aufgetupft, verschwinden Rötungen und die Entzündung lässt allmählich nach.

Für diese Wirkung ist der in der Flüssigkeit enthaltene Essig verantwortlich, der dafür sorgt, dass Bakterien abgetötet werden bzw. sich nicht weiter ausbreiten können. So werden Entzündungserscheinungen effektiv gestoppt.

Doch der Apfelessig kann noch mehr: So kann die goldgelbe Flüssigkeit einzelne Pickel effektiv bekämpfen und sorgt gleichzeitig für ein reines Hautbild.

Diese Wirkung erzielst Du, weil in dem Apfelessig Schwefel enthalten ist. Dieser Stoff wirkt einer übermäßigen Produktion von Talg entgegen – eine häufige Ursache für der Entstehung von Pickeln. Regelmäßig angewendet, kannst Du so auf natürliche Weise etwas gegen Deine fettige Haut tun.

Doch nicht nur die äußerliche Anwendung von Apfelessig führt zu einer Reduktion von Pickeln. Wenn Du Dir aus dem Hausmittel ein Getränk zubereitest, sorgen die in dem Essig enthaltenen Vitamine und Spurenelemente ebenfalls für ein klares Hautbild.

5 Geheimtipps für die Anwendung von Apfelessig bei Pickeln

  1. Entzündung bekämpfen: Um die Entzündung des aufgestochenen Pickels wirksam bekämpfen zu können, solltest Du den Apfelessig unverdünnt verwenden. Tränke ein Wattepad mit der Flüssigkeit und betupfe mit der Auflage die entzündeten Hautareale. Durch die desinfizierende Wirkung des Essigs lassen die Rötungen rasch nach. Ein besonders gutes Ergebnis erzielst Du, wenn Du den Essig zusätzlich mit Teebaumöl mischst.
  2. Badezusatz: Wenn Dein ganzer Körper von fettiger Haut betroffen ist, lohnt es sich, ein Vollbad mit Apfelessig zu nehmen. Gib hierzu einfach eine Tasse des Essigs mit in das heiße Badewasser. Du wirst anschließend feststellen: Das Hautbild ist jetzt viel klarer. Grund hierfür sind die Inhaltsstoffe des Apfelessigs, die Poren zusammenziehen und klärend wirken.
  3. Dampfbad: Wenn Du den Apfelessig gegen Hautunreinheiten im Gesicht anwenden möchtest, kannst Du alternativ auch ein Dampfbad zubereiten. Gib hierfür 5 Esslöffel Apfelessig in einen Topf kochendes Wasser. Nachdem die Mischung etwas abgekühlt ist, legst Du ein Handtuch über den Kopf und beugst Dich über den Topf, um die gesunden Dämpfe einzuatmen. Genieße die klärende Wirkung etwas eine Viertelstunde lang.
  4. Gesichtswasser: Um lästige Hautunreinheiten loszuwerden, kannst Du Dir auch ein Gesichtswasser für die tägliche Reinigung herstellen. Mische hierfür den Apfelessig im Verhältnis 1:1 mit Wasser und gib auch einige Tropfen Teebaumöl hinzu. Trage diese Mischung morgens und abends mit einem Wattepad auf die Haut auf.
  5. Apfelessig-Drink: Unterstütze die äußerliche Behandlung der Akne mit einerm leckeren Apfelessig-Drink. Mische hierfür zwei Esslöffel Apfelessig mit einem Glas lauwarmem Wasser. Verfeinere das Getränk anschließend mit einem Teelöffel Honig.

Starte jetzt die natürliche Therapie gegen Pickel!

Du hast viel über die Behandlung von Pickeln mit Apfelessig und die vielfältigen Verwendungsmethoden des bewährten Hausmittels erfahren. Woauf wartest Du also noch? Besorge Dir gleich eine Flasche hochwertigen Apfelessig und probiere die positiven Wirkungen einmal aus.

Und auch Deinen entzündeten Pickel hast Du effektiv behandelt. – Nach der korrekten Anwendung mit Apfelessig sind die geröteten Haustareale jetzt abgeheilt.

Übrigens – Wenn Du das nächste Mal einen Pickel mit der Nadel aufstichst, solltest Du  bestimmte Vorkehrungen treffen, zum Beispiel die Nadel desinfizieren. Mehr zu Desinfektionsmittel gegen Pickel erfährst Du hier.

Bildquelle
Reine Haut Vitamine
Kostenlos: 10 unnötige Akne-Alltagsfehler

Lade jetzt Dein kostenloses Willkommenspaket herunter mit zwei der beliebtesten ReineHaut24 eBooks.

Jetzt kostenlos downloaden!

von Eva

Eva ist zertifizierte Pharmazeutisch-technische Assistentin und hat jahrelang in einer Apotheke gearbeitet. Außerdem hat sie eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin und "Fachberaterin für Gesundheit und Prävention" abgeschlossen.

Folgende Posts könnten Dir auch gefallen:

Warum Dir Kurkuma gegen unreine Haut helfen kann Kurkuma ist zur Zeit nicht nur sprichwörtlich in aller Munde. Das knallgelbe Pulver ist das Trendgewürz der Stunde und wird nicht nur für zahlreiche Gerichte verwendet, sondern auch für Getränke w...
Penaten Creme gegen Pickel? So verhilft Dir diese ... Die meisten von uns kennen das: Das Leben kann so richtig ungerecht sein. Manchmal scheinen die Anderen einfach mehr Glück zu haben, sie fahren die größeren Autos, haben den besseren Freund oder ...
Die 5 häufigsten Gründe für Pickel im Nacken Als ob Pickel im Gesicht nicht schon schlimm genug wären: Die lästigen und meist auch schmerzhaften Quälgeister können einfach überall auftreten. So zum Beispiel auch im Nacken.Pickel im Nacke...
Warum Kokosöl gegen Pickel hilft – und diese schli... Kaum ein anderes Öl wurde in letzter Zeit so gehyped wie Kokosöl. Ob als Wundermittel für gesundes und glänzendes Haar, als perfekte Hautpflege oder sogar als Ersatz für herkömmliche Deos, Kokosöl gil...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *