Duac Akne Gel Erfahrungen – die bessere Alternative zu BPO?

duac-akne-gel-oder-bpo-gege

Obwohl Du Akne grundsätzlich immer von innen bekämpfen solltest, spielt natürlich auch die richtige Hautpflege eine grundlegende Rolle, wenn es darum geht, lästige Pickel und Hautunreinheiten loszuwerden.

Hierbei hast Du die Wahl zwischen zahlreichen verschiedenen Anti-Pickel-Präparaten aus Drogerie, Parfümerie, Apotheke sowie vom Hautarzt.

Die große Auswahl sowie die meist vollmundigen Wirkversprechen machen es Dir dabei sicherlich nicht einfach, dich für ein bestimmtes Produkt zu entscheiden.

 

Doch zum Glück gibt es ja uns.

 

Nachdem wir BPO-Gel bereits ausführlich vorgestellt haben, nehmen wir nun mit Duac Akne Gel eine weitere, überaus populäre Anti-Pickel-Creme unter die Lupe und zeigen Dir anhand von Erfahrungsberichten, was an diesem Präparat dran ist.

So wirkt Duac Akne Gel

 

Duac Akne Gel ist ein Kombipräparat, das auf die Kraft zweier Wirkstoffe setzt – Benzoyl-Peroxid (kurz BPO) und Clindamycin (ein Antibiotikum).

Benzoyl-Peroxid wirkt gegen Akne, indem es tief in die Talgdrüsen eindringt und dort Sauerstoff freisetzt.

Da P. acnes Bakterien nur unter Ausschluss von Sauerstoff gedeihen, ist dies sozusagen ihr Todesurteil.

Studien bestätigen einen Rückgang von P. acnes Bakterien durch BPO um bis 90 Prozent.

Dadurch, dass es weniger Bakterien gibt, entstehen zudem auch weniger freie Fettsäuren, die sowohl für die Bildung von Mitessern als auch von entzündeten Pickeln verantwortlich sind.

Darüber hinaus wirkt BPO auch verhornungslösend.

Dies ist überaus vorteilhaft, da eine übermäßige Verhornung der Haut neben einer verstärkten Talgproduktion eine der Hauptursachen für die Entstehung verstopfter Poren und somit von Mitessern und Pickeln ist.

Nun kommen wir zum zweiten Wirkstoff in Duac Akne Gel, dem Antibiotikum.
Das Antibiotikum Clindamycin wirkt ebenfalls gegen P.acnes Bakterien und unterstützt die antibakterielle Wirkung von Benzoyl-Peroxid noch zusätzlich.

Im Gegensatz zu BPO wirkt Clindamycin jedoch wesentlich langsamer. Nichtsdestotrotz belegen Studien, dass Du mit einem Präparat, das beide Wirkstoffe enthält, oft besonders gute Ergebnisse erzielen kannst.

 

Heiter bis wolkig – das sagen Duac Akne Gel Erfahrungsberichte

 

Im Netz findest Du zahlreiche Erfahrungsberichte von Anwendern, die von ihren Erfolgen und Misserfolgen mit Duac Akne Gel erzählen.

Alleine die bekannte Akne-Plattform aknewelt.de ist eine wahre Fundgrube, wenn es um Meinungen zu diesem Thema geht.

Beim Lesen der einzelnen Reviews wirst Du rasch feststellen, dass die Meinungen recht durchwachsen sind.

So schreibt etwa Sophie aus München, dass ihre Pickel und Mitesser nach einigen Wochen der Anwendung komplett verschwunden sind.

Mano aus Mainz berichtet von einer anfänglichen Besserung, auf die jedoch nach fünfmonatiger Anwendung eine Verschlimmerung seines Hautzustandes folgte.

Der Grund hierfür könnte an einer sich herausgebildeten Resistenz gegen das enthaltene Antibiotikum liegen.

Auffällig ist, dass überdurchschnittlich viele Anwender von einem Gewöhnungseffekt der Haut berichten.

Zwar hat sich das Hautbild bei vielen nach den ersten Anwendungen von Duac Akne Gel deutlich verbessert, diese Besserung hielt jedoch oft nur eine gewisse Zeit an.

Dann hat sich die Haut in vielen Fällen wieder verschlimmert, obwohl die Behandlung mit Duac Akne Gel wie bisher fortgesetzt wurde.

Und das bringt uns auch gleich zur großen Kehrseite von Antibiotika:

 

Die Nebenwirkungen von Antibiotika

 

duac-akne-gel-oder-bpo-2

Wie Du in diesem Artikel genauer nachlesen kannst, gibt es zahlreiche Gründe, die gegen die Verwendung von Antibiotika sprechen.

Diese möchten wir an dieser Stelle noch einmal kurz für Dich zusammenfassen:

 

Die Einnahme von Antibiotika führt zu Resistenzen

Je länger Du Präparate mit Antibiotika verwendest, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass sich Resistenzen bilden.

Das heißt nichts Anderes, als dass die Bakterien immun gegen das jeweilige Antibiotikum werden und dieses plötzlich wirkungslos ist.

In weiterer Folge bedeutet dies nicht nur, dass P. acnes Bakterien irgendwann nicht mehr auf Antibiotika reagieren, sondern auch andere Bakterien.

Und das kann im Falle einer ernsthaften Erkrankung zu schwerwiegenden Problemen führen.

Nicht umsonst empfiehlt der Beipackzettel des Duac Akne Gels eine maximale Anwendungsdauer von 12 Wochen.

 

Antibiotika töten auch nützlich Bakterien

Leider bekämpfen Antibiotika nicht nur die schlechten Bakterien wie P. acnes, sondern auch die guten.

Daher kann es durch die Gabe von Antibiotika zu unerwünschten gesundheitlichen Problemen kommen, die wieder eine Behandlung erforderlich machen.

BPO ist frei von solchen oder ähnlichen Nebenwirkungen und dabei dennoch genauso effektiv bei der Bekämpfung von Pickel verursachenden P. acnes Bakterien.

 

Duac Akne Gel vs. BPO Gel – der Showdown

 

Um Dir eine perfekte Übersicht zu geben, haben wir beide Anti-Pickel-Präparate für Dich direkt miteinander verglichen und möchten die Erkenntnisse mit Dir teilen:

Duac Akne Gel

BPO Gel

WirkstoffeBenzoyl-Peroxid und ClindamycinBenzoyl-Peroxid
Zusammensetzung1g enthält 10mg Clindamycin und 50mg Benzoyl-PeroxidIn Konzentrationen von 3, 5 und 10 Prozent Benzoyl-Peroxid erhältlich
Wirkungantibakteriell und keratolytischantibakteriell und keratolytisch
NebenwirkungenBrennen, Rötung und Schälung der Haut, Trockenheit, allergische Reaktionen auf das Antibiotikum Clindamycin, Bildung von ResistenzenBrennen, Rötung und Schälung der Haut, Trockenheit; Benzoyl-Peroxid bleicht Textilien
Erhältlichkeitverschreibungspflichtig, nur beim Arztapothekenpflichtig, in Apotheken frei erhältlich
Anwendungein- bis zweimal täglich auf das gereinigte Gesicht unter der Feuchtigkeitspflege auftragen; maximal über 12 Wochen durchgehendein- bis zweimal täglich auf das gereinigte Gesicht unter der Feuchtigkeitspflege auftragen

 

Warum BPO die bessere Wahl ist

 

Studien haben eindeutig gezeigt, dass BPO ähnlich gut gegen Pickel verursachende P. acnes Bakterien wirkt wie Antibiotika, ohne dabei jedoch die gleichen gefährlichen Nebenwirkungen zu haben.

Somit ist die Frage, warum BPO Gel denn nun eigentlich die bessere Wahl ist, rasch und einfach beantwortet.

Mit BPO Gel bekommst Du den gleichen Effekt wie mit Duac Akne Gel, jedoch ohne die bedenklichen Nebenwirkungen.

Du musst außerdem nicht damit rechnen, dass sich Deine Haut an Benzoyl-Peroxid gewöhnt, und das BPO Gel einestages plötzlich nicht mehr wirkt.

Durch die unnötige Verabreichung von Antibiotika ausgelöste Antibiotikaresistenzen sind eines der dringendsten aktuellen Gesundheitsprobleme.

Alleine aus diesem Grund solltest Du wenn irgendwie möglich Antibiotika meiden.

Und gerade bei Akne hast Du mit dem Wirkstoff Benzoyl-Peroxid eine tolle antibakteriell wirksame Alternative zu Antibiotika, mit der Du hervorragende Ergebnisse erzielen kannst.

Wir raten Dir daher, BPO Gel zu benutzen, um Deine Akne äußerlich zu bekämpfen.

Investiere in eine gute und verträgliche Feuchtigkeitspflege sowie in eine sanfte Reinigung.

Wende die einzelnen Produkte konsequent an und Du wirst schon bald positive Veränderungen in Deinem Hautbild sehen können.

Und dabei musst Du Dir keine Sorgen um irgendwelche gefährlichen Nebenwirkungen machen, sondern weißt guten Gewissens, dass Du Deine Haut optimal pflegst.

Erwähnte Studien (bitte klicken):
Bildquellen:
Reine Haut Vitamine
Kostenlos: 10 unnötige Akne-Alltagsfehler

Lade jetzt Dein kostenloses Willkommenspaket herunter mit zwei der beliebtesten ReineHaut24 eBooks.

Jetzt kostenlos downloaden!

von Ulrike

Ulrike weiß, was es heißt, unter unreiner Haut zu leiden. Was für sie anfangs eine notgedrungene Auseinandersetzung mit dem Thema unreine Haut war, hat sich inzwischen zu einer echten Passion entwickelt.Ob wissenschaftliche Studien, Ernährungstipps oder eine vielversprechende neue Creme, vor ihr ist nichts sicher, was mit dem Thema unreine Haut zu tun hat. Ihre Erkenntnisse möchte Sie hier mit Euch teilen und euch so dabei helfen, endlich wieder schöne Haut zu bekommen

Folgende Posts könnten Dir auch gefallen:

Was Du garantiert noch nicht über Gluten und Akne ... Gluten ist seit einiger Zeit eines der Hype-Themen schlechthin im Bereich Gesundheit und Lebensmittel. Manchmal scheint es fast so, als ob Glutenintoleranz – also die Unverträglichkeit gegenüber G...
Penaten Creme gegen Pickel? So verhilft Dir diese ... Die meisten von uns kennen das: Das Leben kann so richtig ungerecht sein. Manchmal scheinen die Anderen einfach mehr Glück zu haben, sie fahren die größeren Autos, haben den besseren Freund oder ...
Hängen Kaffee und unreine Haut zusammen? – 4 Gründ... Immer wieder stehen verschiedene Lebens- und Genussmittel im Verdacht, Akne auszulösen und zu verschlimmern. Neben Schokolade und Milch ist auch oft von Kaffee als Pickelverursacher die Rede. Aber...
Warum Pickel durch trockene Haut entstehen Akne tritt nur bei öliger Haut auf – das glauben zwar viele, es macht diese Annahme aber trotzdem nicht richtiger. Immer wieder sind nämlich auch Menschen mit trockener Haut von Pickeln und Mitess...

2 thoughts on “Duac Akne Gel Erfahrungen – die bessere Alternative zu BPO?

  1. Ulrike says:

    Hallo Steffi,
    Epiduo Gel enthält neben Benzoyl-Peroxid auch noch den Wirkstoff Adapalen, welcher zur Gruppe der Retinoide gehört. Diese bringen zwar mitunter tolle Ergebnisse, machen die Haut jedoch verstärkt UV-empfindlich, was zu einer erhöhten Sonnenbrandgefahr führt. Darüber hinaus wird von einer Anwendung von Adapalen während Schwangerschaft und Stillzeit abgeraten. Bei der Anwendung von Epiduo Gel mit mehr Nebenwirkungen als bei reinem Benzoyl-Peroxid gerechnet werden. Ob die Behandlungsergebnisse mit Epiduo so viel besser sind, dass diese die erhöhte Gefahr von Nebenwirkungen rechtfertigen, kann ich nicht beurteilen.
    Letztendlich hängt das subjektive Ergebnis ja auch vom individuellen Hauttyp sowie der jeweiligen Form der Akne ab. Objektiv würde ich anhand der reinen Faktenlage Benzoyl-Peroxid als den sichereren Wirkstoff bezeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *