Kamillentee im Praxistest: Wirkt der bewährte Pflanzenstoff auch gegen Pickel?

Kamillentee gegen Pickel
Hilft Kamillen Tee gegen Pickel?
(Bild: „faungg“)

Kennst du das auch? – Sobald der Job einmal etwas stressiger wird oder im Privatleben Turbulenzen auftreten, reagiert die Haut prompt: Unreinheiten und lästige Pickel sind die Folge.

Eine unattraktive Haut wiederum kann ebenfalls Stress auslösen; deshalb solltest du schnell gegensteuern, zum Beispiel mit Hilfe von pflanzlichen Wirkstoffen.

Kamillentee gehört zu den beliebtesten pflanzlichen Waffen gegen vielerlei Beschwerden. Doch helfen die hochwirksamen ätherischen Öle, die in den Blüten enthalten sind, auch gegen Pickel?

Mit Pflanzenkraft gegen Pickel – so wirken die ätherischen Öle von Kamillentee

Kamillentee hat sich als eines der ältesten Hausmittel bei zahlreichen Beschwerden bewährt, zum Beispiel bei unterschiedlichen Magen-Darm-Erkrankungen. Die Wirkung der gesunden Pflanze beruht auf den Gehalt bestimmter ätherischer Öle, die eine heilende Wirkung erzielen.

Zu den wichtigsten ätherischen Ölen der Kamille zählen die Wirkstoffe Bisoprolol, Maricicn und Cahamazulen. Wenn du die Wirkstoffe gezielt auf die Haut bringst, entfalten diese eine desinfizierende Wirkung und helfen gleichzeitig bei entzündlichen Prozessen.

Während der Anwendung von Kamillentee eröffnen sich die Hautporen, wobei Schmutzpartikel effektiv entfernt werden. Anschließend sorgen die ätherischen Öle der Kamille für eine gründliche Desinfektion; das Ergebnis ist ein frisches Hautgefühl und ein strahlender Teint.

Die Problematik bei Pickeln ist bekannt: Schnell bilden sich entzündete Hautstellen, die unschöne und teilweise auch schmerzhafte Rötungen Verursachen. Auch hier kann Kamillentee helfen: Die ätherischen Öle beruhigen die Haut und wirken gleichzeitig antientzündlich, so dass sich das gesamte Hautbild schnell wieder erholt.

Für die Anwendung von Kamillentee gegen Pickel stehen zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung; so ist der Tee beispielsweise vorbeugend im Rahmen der Gesichtsreinigung, als regelmäßiges Dampfbad, aber auch für den Akutfall als Direktanwendung geeignet.

Achte beim beim Kauf von Kamillentee auf Qualität! Löse Blüten besorgen Sie am Besten aus der Apotheke, die ein großes Sortiment streng kontrollierter Teesorten zur Verfügung stellen. Möchtest dulieber Teebeutel verwenden? Dann entscheide dich für qualitativ hochwertigen Marken, zum Beispiel Sirdoga.

Kamillentee im Praxistest – 3 Anwendungsbeispiele

  1. Wenn du häufig unter Pickeln leidest, solltest du regelmäßige Dampfbäder mit dem Pflanzenstoff durchführen. Zu diesem Zweck bereitest du in einem ersten Schritt einen Sud aus getrockneten Kamillenblüten oder Teebeuteln her. Beuge dich über die Schüssel, so dass der Dampf gut dein Gesicht erreichen kann. Die ätherischen Öle können jetzt gezielt an den betroffenen Hautstellen wirken. Wenn du die Wirkung verstärken möchtest, hänge zusätzlich noch ein Badetuch über den Kopf.
  2. Möchtest du eine Intensivkur mit Kamillentee durchführen, tränke einen Waschlappen mit dem lauwarmen Sud, den du anschließend ein wenig auswringst. Legen den Lappen jetzt auf dein Gesicht; die wohltuende Wirkung der ätherischen Öle ist sofort spürbar.
  3. Leidest du unter akutem starken Pickelbefall? Dann stelle einfach einen etwas stärkeren Kamillensud her, mit dem du einen Wattebausch tränkst. Betupfe anschließend die betroffenen Stellen mit der Watte.

 

Fazit: Wie bekommst Du durch Kamillentee eine reine Haut?

Du siehst also: Kamillentee stellt eine starke pflanzliche Waffe im Kampf gegen Pickel dar. So ist die Behandlung der Hautunreinheiten mit Hilfe von Lösungen zum Auftupfen, als Auflage oder im Rahmen einer Dampfkur möglich. Vergiss dabei nicht: Die beste Wirkung erzielst du mit hochwertigen Kamillenblüten. Bei regelmäßiger Anwendung wirst du so lästige Hautunreinheiten sicher lindern können.

Wie ist Deine persönliche Erfahrung mit Kamille? Hast Du noch weitere Tipps zur Anwendung oder andere Tee-Empfehlungen? Schreibe uns jetzt einen Kommentar!

Reine Haut Vitamine
Kostenlos: 10 unnötige Akne-Alltagsfehler

Lade jetzt Dein kostenloses Willkommenspaket herunter mit zwei der beliebtesten ReineHaut24 eBooks.

Jetzt kostenlos downloaden!

von Eva

Eva ist zertifizierte Pharmazeutisch-technische Assistentin und hat jahrelang in einer Apotheke gearbeitet. Außerdem hat sie eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin und "Fachberaterin für Gesundheit und Prävention" abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *