Narben von Pickeln natürlich entfernen – 5 Praxistipps

Narben von Pickeln
6 natürliche Tipps zum Entfernen von Pickelnarben

Kennst Du diesen Zwiespalt auch? Zwar machen Dir die Narben von Deinen Pickeln  zu schaffen: Sowohl im Job als auch in Deiner Freizeit  fühlst Du dich unwohl und möchtest Dich manchmal am liebsten verstecken.

Gleichzeitig leidest Du aber auch unter einer sehr empfindlichen Haut, die auf starke Wirkstoffe mit Überempfindlichkeitserscheinungen reagiert.

Es liegt auf der Hand: Zahlreiche Therapieoptionen kommen deshalb für Dich nicht in Frage. Die Narben also auf der Haut belassen?

Auf keinen Fall!

Wenn Du unter Pickelnarben leidest und gleichzeitig eine empfindliche Haut hast, solltest Du einmal natürliche Behandlungsmethoden ausprobieren. Ob pflanzliche Narbencremes, ätherische Öle oder Ansätze aus der Homöopathie – mit der richtigen Therapie wirst Du Dich bald wieder wohl in Deiner Haut fühlen.

Tropfenweise Narben heilen – die Macht ätherischer Öle

Du hast bestimmte ätherische Öle sicherlich schon einmal zur Behandlung von Pickeln eingesetzt. Doch Du kannst die wirksamen Naturstoffe auch im Kampf gegen die lästigen Narben verwenden, die solche Hauterscheinungen hinterlassen. Denn: Die Öle wirken regenerierend und fördern den Erneuerungsprozess der Haut. So werden Narben sichtbar geglättet.

Eine besonders wirksame Waffe gegen Pickelnarben stellt Teebaumöl dar.  Besonders wenn die betroffenen Stellen etwas entzündet sind, kannst Du das Öl gut verwenden, da es auf der Haut entzündungshemmende Eigenschaften entfaltet. Doch das bewährte Öl kann noch mehr: Sein Duft wirkt psychisch stabilisierend – für mehr Selbstvertrauen!

Hast Du schon einmal an Rosenöl geschnuppert? Dieses edle Öl duftet nicht nur herrlich, sondern hilft Dir auch im Kampf gegen Picklenarben. Zudem wirkt der Rosenduft  stimmungsaufhellend.

Leidest Du besonders unter juckenden Narben? Dann hilft Lavendelöl, das nicht nur den störenden Juckreiz stillt, sondern auch die Wundheilung fördert. Deshalb findest Du das wohlriechende Öl in fast jeder Ölmischung gegen Narben.

Damit die Wirkstoffe sich gut entfalten können, massierst Du die ätherischen Öle am Besten mit kreisenden Bewegungen sanft in die Haut ein. Durch diesen Massageeffekt wird das Gewebe zusätzlich durchblutet.

Denke bei der Behandlung mit ätherischen Ölen daran: Nur reine und qualitativ hochwertige ätherische Öle können eine heilende Wirkung entfalten! Investiere also lieber in ein teures Produkt – es zahlt sich aus!

6 natürliche Tipps zum Entfernen von Pickelnarben

  1. Narbengel: Sanfte Hilfe aus der Natur bietet ein pflanzliches Narbengel, das regerenerationsfördernde Substanzen enthält und die Haut glättet. Das Narbengewebe wird neu aufgebaut und Verhärtungen werden gelöst. Massiere das Gel zweimal täglich sanft in die betroffenen Narben ein!
  2. Zitronenkur: Behandle die betroffenen Stellen mit einer erfrischenden Zitronenkur. Mische hierfür den Saft einer Zitrone mit etwas Wasser und tränke einen Waschlappen mit der Lösung. Bedecke die Narben mit dieser Auflage und lasse die Wirkstoffe gut einziehen. – Du wirst feststellen: Mit der Zeit verblassen die vernarbten Hautareale.
  3. Aloe Vera: Die bewährte Heilpflanze hilft auch bei Pickelnarben, da die Wirkstoffe erschlafftes Gewebe stärken. Trage ein Gel mit dem Pflanzenstoff morgens und abends auf die betroffenen Hautstellen auf.
  4. Schüssler-Salze: Die Kraft der Mineralsalze kannst Du auch für die Behandlung von Pickelnarben nutzen. Bestreiche die Narben mit einer Salbe, das den Wirkstoff Silicea enthält. Setze zusätzlich das achte Salz für die Behandlung von innen ein. Die Tabletten sorgen dafür, dass das derbe Gewebe der Narbe optimal „ernährt“ wird.
  5. Zinksalbe: Nicht zuletzt hilft bei Pickelnarben eine Salbe, die Zinkoxid enthält. Verwende am Besten ein Produkt, das zusätzlich Lebertran enthält: Dieser Stoff hilft der Haut, gesundes Gewebe aufzubauen.

Überzeugt? Schreibe uns einen Kommentar!

Du siehst: Auch mit natürlichen Methoden kannst Du Narben von Pickeln effektiv lindern. Beginne am Bestern mit einer pflanzlichen Narbensalbe oder probiere die Wirkung ätherischer Öle aus. Mehr Tipps zur natürlichen Narbenbehandlung findest Du auch in diesem sehr erfolgreichen Ebook.

Du hast die ein oder andere natürliche Behandlungsmethode bereits ausprobiert? Dann hinterlasse uns jetzt einen Kommentar!

(Bildquelle: Vincent Boiteau / compfight / CC)

Reine Haut Vitamine
Kostenlos: 10 unnötige Akne-Alltagsfehler

Lade jetzt Dein kostenloses Willkommenspaket herunter mit zwei der beliebtesten ReineHaut24 eBooks.

Jetzt kostenlos downloaden!

von Eva

Eva ist zertifizierte Pharmazeutisch-technische Assistentin und hat jahrelang in einer Apotheke gearbeitet. Außerdem hat sie eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin und "Fachberaterin für Gesundheit und Prävention" abgeschlossen.

Folgende Posts könnten Dir auch gefallen:

Penaten Creme gegen Pickel? So verhilft Dir diese ... Die meisten von uns kennen das: Das Leben kann so richtig ungerecht sein. Manchmal scheinen die Anderen einfach mehr Glück zu haben, sie fahren die größeren Autos, haben den besseren Freund oder ...
Endlich Eiterpickel loswerden – effektive Strateg... Nicht schon wieder! Kaum hast Du die letzten Eiterpickel, die Dich so lange genervt haben, effektiv behandelt, findest Du heute erneut lästige gelbe Punkte auf Deiner Haut. Gerade jetzt, kurz vor ...
Anti-Pickel-Maske – effektives Rezept mit La... Bestimmt hast Du es schon häufiger gelesen: Eine Anti-Pickel-Maske lässt Hautunreinheiten verschwinden und verhilft Dir zu einem glatten und ebenmäßigen Teint.Doch Du hast für die Behandlung Deine...
Pickel in der Nase wirksam beseitigen – 5 Ge... Hast Du das auch schon einmal erlebt? Du wachst morgens auf und wunderst Dich über ein seltsames Gefühl in der Nasengegend.Stechende Schmerzen im Inneren der Nase und Berührungsempfindlichkeit las...

3 thoughts on “Narben von Pickeln natürlich entfernen – 5 Praxistipps

    • Ulrike says:

      Hallo Melih,

      Teebaumöl ist ein Allroundtalent gegen Pickel und Pickelnarben. Ein absoluter Geheimtipp gegen Pickelnarben ist Rosehip Oil, besonders jenes der Naturkosmetikmarke Pai. Dieses Öl lässt dunkle Pickelnarben bereits nach einigen Anwendungen deutlich zurückgehen.

  1. Anna says:

    Leide leider auch unter Akne und Narben. Ich finde es wirklich klasse, dass Sie sich all diese Mühe machen und die hilfreichen Informationen mit uns teilen. Danke dafür.
    Gruß Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *